Aktuelle Meldungen der VIFF

2
08
19
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Interdisziplinäre Frühförderung - ein grundlegendes Arbeitsfeld

Das kürzlich erschienene Heft 2/2014 der Fachzeitschrift "Sonderpädagogische Förderung heute" ist dem Thema "Interdisziplinäre Frühförderung - ein grundlegendes Arbeitsfeld" gewidmet. Ich möchte Sie hiermit darauf aufmerksam machen. Nähere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

 
5
05
23
2014
Aktuelles Baden-Württemberg

Thementag 23.05.2014 im Hospitalhof in Stuttgart

Trauma und Stress in der Familie, was hat Frühförderung damit zu tun?

„Stress“ gibt es in jeder Familie. Stress hat eine besondere Auswirkung auf die Mentalisierungsfähigkeit der Eltern, die Fähigkeit sich in die Empfindungswelt des Gegenübers einzufühlen und einzudenken und entsprechend feinfühlig und prompt auf die Bedürfnisse des Kindes zu reagieren. In den sogenannten Hochrisikofamilien nimmt der familiäre Stress häufig Ausmaße an, die sich erheblich auf die Entwicklung des Kindes auswirken. Kompensatorisches Verhalten sowohl der Eltern als auch des sozialen Umfeldes und mögliche Resilienzfaktoren beim Kind bedingen unterschiedliche Beeinträchtigungen.

Kinder mit Behinderungen stellen dabei eine besondere Herausforderung für alle dar.

Welche Fähigkeiten des Gegenübers sind grundlegend für die Entwicklung des Kindes? Wie können diese gestärkt werden?

Woran erkennen wir Fachleute, wie es dem Kind und den Eltern damit geht?

Die Impulsvorträge am Vormittag vermittelten u.a. Ergebnisse der Grundlagenforschung zu Auswirkungen von Stress- Cortisol auf neurobiologische Strukturen und biophysiologische Funktion beim Kind prä- und postnatal, insbesondere in den ersten 4 Lebensjahren und Möglichkeiten der Intervention im Sinne der Prävention von seelischen Entwicklungsstörungen bei Kindern.

Welche Erfahrungen die „Praktiker“ in der Frühförderung machen und wie wertvoll gute Kooperationsstrukturen mit Fachleuten in anderen Institutionen sein können, dafür soll in einem interaktiven Austausch zusammen mit allen Teilnehmern nach der Mittagspause Raum gegeben werden.

Vortrag Prof. Dr. Eva Möhler: “Early Life Stress – Entwicklungspsychopathologie“ (PDF-Datei)

Materialienband vom Thementag (PDF-Datei)

 
3
03
05
2014
Aktuelles Berlin-Brandenburg

Round Table Diskussion

Am 23. Januar 2015 ist eine Round Table Diskussion mit Fachleuten, Politikern und Kostenträgern zum Thema „Gesundheitliche und soziale Risiken im frühen Kindesalter“ geplant.

 
5
01
31
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Treffen mit Vertretern des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. (BHP)

Zu einem ersten Fachgespräch traf sich am 21. Januar 2014 in den Räumlichkeiten des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. (BHP) die Vorsitzende der Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung e.V., Gitta Pötter, mit dem Geschäftsführer Wolfgang van Gulijk, Doris Albert (stv. GF) und Kai Timpe (BHP Agentur). Dabei stand die zukünftige gemeinsame Zusammenarbeit themenbezogen im Mittelpunkt des Gesprächs. Weitere Termine sind geplant.

 
3
01
15
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Termin 18. Symposion Frühförderung 2015

Das nächste Bundessymposion Frühförderung der VIFF e.V. findet vom 26. - 28.02.2015 in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt.

Arbeitstitel ist: „Familienorientierte Frühförderung – Mittendrin“.

 

Seite 1 von 32 Seiten
 1 2 3 >  Letzte »

Suche

Veranstaltungen

kindergesundheit-info.de
Deutsche Liga für das Kind
European Association On Early Childhood Intervention