Aktuelle Meldungen der VIFF

3
03
05
2014
Aktuelles Berlin-Brandenburg

Round Table Diskussion

Am 23. Januar 2015 ist eine Round Table Diskussion mit Fachleuten, Politikern und Kostenträgern zum Thema „Gesundheitliche und soziale Risiken im frühen Kindesalter“ geplant.

 
3
02
05
2014
Aktuelles Baden-Württemberg

Thementag „Trauma und Stress in der Familie- was hat Frühförderung damit zu tun?“

Thementag „Trauma und Stress in der Familie- was hat Frühförderung damit zu tun?“ - am 23. Mai 2014 im neu eröffneten Hospitalhof in Stuttgart.

Eine Anmeldung ist per Fax bis zum 30.04.2014 möglich.

Bitte die Teilnahmegebühr überweisen. Für Mitglieder der VIFF ist die Teilnahme kostenlos.

 
5
01
31
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Treffen mit Vertretern des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. (BHP)

Zu einem ersten Fachgespräch traf sich am 21. Januar 2014 in den Räumlichkeiten des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. (BHP) die Vorsitzende der Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung e.V., Gitta Pötter, mit dem Geschäftsführer Wolfgang van Gulijk, Doris Albert (stv. GF) und Kai Timpe (BHP Agentur). Dabei stand die zukünftige gemeinsame Zusammenarbeit themenbezogen im Mittelpunkt des Gesprächs. Weitere Termine sind geplant.

 
3
01
15
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Termin 18. Symposion Frühförderung 2015

Das nächste Bundessymposion Frühförderung der VIFF e.V. findet vom 26. - 28.02.2015 in der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt.

Arbeitstitel ist: „Familienorientierte Frühförderung – Mittendrin“.

 
4
12
05
2013
Aktuelles Bundesvereinigung

Koalitionsvertrag 2013 von CDU, CSU und SPD

In der Koalitionsvertrag 2013 wurde zu folgenden Punkten Aussagen gemacht, die für die Frühförderung relevant sind;

  • Bundesleistungsgesetz
  • Leistungen aus einer Hand

Unter dem Punkt 4.1. ist im Koalitionsvertrag nachzulesen:

vollständige Meldung lesen

 

Seite 1 von 32 Seiten
 1 2 3 >  Letzte »

Suche

Veranstaltungen

kindergesundheit-info.de
Deutsche Liga für das Kind
European Association On Early Childhood Intervention