Aktuelle Meldungen der VIFF

3
12
03
2014
Aktuelles Norddeutschland

Vortrag Dr. Simmen

Institutionelle und interdisziplinäre Perspektiven: Herausforderungen der Vernetzung an die Fachleute (PDF-Datei)

 
4
11
27
2014
Aktuelles Nordrhein-Westfalen

Bisheriger Verlauf der Überarbeitung der Landesrahmenempfehlungen Frühförderung in NRW

Seit einem Jahr haben sich in mehreren Treffen Vertreter der Ministerien, der Krankenkassen, des Städte- und Landkreistages, der LAG, der VIFF, der SPZ und der Landesbehinderten-Beauftragte getroffen, um die Landesrahmenempfehlungen zu einem verbindlicheren Papier zu machen. Im Folgenden findet sich eine Zusammenfassung der wichtigsten bisherigen Ergebnisse und Eindrücke.

vollständige Meldung lesen

 
2
11
11
2014
Aktuelles Nordrhein-Westfalen

Fachtagung der VIFF LV NRW 2014 in Bochum

Die Fachtagung der VIFF LV NRW e.V. fand dieses Jahr am 24.9.2014 in Bochum statt. Das Thema „Frühe Förderung und Inklusion – die Zukunft von Frühförderstellen und Kindertagesstätten unter neuen Bedingungen“ fand großen Anklang und wurde von fast 200 Teilnehmern und Teilnehmerinnen besucht.

vollständige Meldung lesen

 
4
10
23
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Gemeinsame Empfehlung zur Novellierung der Regelungen zur interdisziplinären Frühförderung im SGB IX

Eine Gruppe von Vertretern der VIFF (Frau Pötter), des BVKM (Herr Müller-Fehling), der Bundesvereinigung Lebenshilfe (Antje Welke und Rainer Dillenberg), der Diakonie (Herr Steffens und Herr Horsky) und des Paritätischen (Frau Zinke und Herr Hagelskamp) haben sich in den vergangenen Wochen zusammengesetzt, um Vorschläge zur Neujustierung der Regelungen im SGB IX zur interdisziplinären Frühförderung sowie in der FrühV und im SGB V auf Initiative der VIFF zu erarbeiten.

Die Empfehlung wurde am 19. September 2014 von der VIFF an die Bundessozialministerin Andrea Nahles und an den Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe übersandt. Damit möchten wir im Rahmen der anstehenden gesetzlichen Veränderungen im SGB IX und im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes erreichen, dass möglichst bald alle Kinder und ihre Familien, die von dieser Leistung profitieren können, Zugang zur Komplexleistung Frühförderung erhalten.

Diese Empfehlung knüpft an die Stellungnahme der VIFF zur Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes an.

Diese Empfehlung lesen Sie hier.

 
4
10
23
2014
Aktuelles Bundesvereinigung

Stellungnahme der VIFF zur Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes

Aufgrund aktueller Entwicklungen hatte die VIFF Anfang September 2014 eine Stellungnahme zur Schaffung eines Bundesteilhabegesetzes entwickelt und diese an eine breite Öffentlichkeit auf Bundesebene versendet.

Diese Stellungnahme greift auf, dass bei einer gesetzlichen Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe der Bereich der interdisziplinären Frühförderung integraler Bestandteil sein muss.

Zu dieser Stellungnahme freuen wir uns über zahlreiche Rückmeldungen und Praxisbeispiele.

Lesen Sie die Stellungnahme hier.

 

Seite 1 von 33 Seiten
 1 2 3 >  Letzte »

Suche

Veranstaltungen

kindergesundheit-info.de
Deutsche Liga für das Kind
European Association On Early Childhood Intervention